Herzlich Willkommen!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
herzlich willkommen auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Feldkirchen-Mitterharthausen! Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular.
Ihr Josef Anzenberger
Vorsitzender des OV Feldkirchen-Mitterharthausen

 
 

Kreisvorstand Zweites Stockturnier der Landkreis-SPD

Der SPD-Kreisverband Straubing-Bogen veranstaltet am Sonntag, 10. September ab 9 Uhr auf der Asphaltanlage des TSV Bogen sein zweites Stockturnier mit Gartenfest. Neben den bisher gemeldeten Gruppen besteht weiterhin die Möglichkeit für alle Stockschützen im Landkreis mitzumachen.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 01.09.2017

 

Kreistagsfraktion Wichtige Informationen erhalten

Kreistagsfraktion SPD/Grüne in der Klinik Bogen

Straubing-Bogen. Schwerpunktthema der Kreistagsfraktion bildete die Gesundheitspolitik, deshalb tagte man letzte Woche in der Klinik Bogen und erörterte mit verantwortlichen Vertretern des Krankenhauses die Situation vor Ort und darüber hinaus.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 23.08.2017

 

Leiter der Techniker-Krankenkasse Bayern Kreisvorstand Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung

"Können digitale Innovationen die Versorgung im ländlichen Raum verbessern?"

Bogen (pas): Am Freitag den 7. Juli diskutiert die Landkreis-SPD um 19 Uhr in der Klinik Bogen mit dem Leiter der Techniker-Krankenkasse Bayern, Christian Bredl, ob digitale Innovationen die Versorgung der Patienten im ländlichen Raum verbessern können. Die Kreis-Klinik Mallersdorf stellt die Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen aus Sicht der Kreiskliniken im Landkreis Straubing-Bogen dar und zeigt auf, welche Möglichkeiten sich hier ergeben. An der Diskussion nimmt auch die Landshuter Abgeordnete Ruth Müller, Mitglied im Ausschuss Gesundheit und Pflege, teil.
"Die Digitalisierung betrifft verschiedene Bereiche unseres Lebens und wird unseren Alltag und unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern. Als SPD-Kreisvorstand wollen wir uns mit den Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Gesundheitsversorgung befassen", so Kreisvorsitzender Martin Kreutz. Das Kommunalunternehmen Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf stellt im Vorfeld der Diskussion die Erfahrungen mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen aus der Sicht des Krankenhausmanagements dar und zeigt auf welche Möglichkeiten sich hier ergeben.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 28.06.2017

 

(v.l.) Aschenbrenner, Pfannenstil, Butterworth, Kreutz, Schießwohl, Pasta, Göldl, Kaiser Kreisvorstand LandkreisSPD greift zentrale Themen „Hochwasserschutz“ und „ÖPNV“ an

Kreisvorstandschaft tagte in Oberlindhart – Arbeitsgruppen für „Interkommunalen Hochwasserschutz“ und „Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)“ eingerichtet

Oberlindhart (pas): Am vergangenen Montag tagte die SPD-Kreisvorstandschaft unter Teilnahme einiger Ortsvereinsvorsitzenden und Vertretern der Straubinger SPD im Sportheim in Oberlindhart. Neben aktuellen Themen war die Einsetzung zweier Arbeitsgruppen zu den Themen „Interkommunalen Hochwasserschutz“ und „Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)“ Ziel der Sitzung. Der Fraktionsvorsitzende der StadtSPD, Peter Stranninger, berichtete über die Fortschritte beim Projekt Soziale Stadt in Straubing.

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 09.05.2017

 

Kreisvorstand LandkreisSPD tag in Oberlindhart

Mallersdorf-Pfaffenberg: Am kommenden Montag, den 8. Mai, trifft sich die LandkreisSPD zur erweiterten Kreisvorstandssitzung um 19 Uhr im Sportheim Oberlindhart.

 

Neben dem Rückblick auf den sehr erfolgreichen Frühjahrsempfang präsentiert Kreisvorsitzender Martin Kreutz Aktuelles von der NiederbayernSPD und aus dem Kreistag. Ein Ausblick auf den Mitgliederentscheid und den anstehenden Landesparteitag folgt. Die Kreisvorstandschaft plant für die nächsten Monate vor allem die Themen "ÖPNV" und "interkommunaler Hochwasserschutz" weiter zu bearbeiten. Natürlich dürfen die Vorbereitungen für den Bundestagswahlkampf nicht fehlen. Neben der Vorstandschaft werden die Ortsvereine, vor allem deren Vorsitzende sowie Stellvertreter, erwartet.

 

Veröffentlicht von SPD KV Straubing-Bogen am 04.05.2017

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 299028 -

Infos

19.11.2017 19:01 „Das wird eine Koalition des Misstrauens“
SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles kritisiert das Gegeneinander der Jamaika-Parteien. Und sie erklärt, was die SPD-Fraktion tun muss, um die Menschen wieder besser zu erreichen. Interview mit Andrea Nahles von der Funke Mediengruppe auf spdfraktion.de

16.11.2017 09:26 Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf
Bundeskanzlerin Merkel und FDP-Chef Lindner haben zur Digitalisierung Deutschlands in den letzten Monaten große Ankündigungen gemacht. Davon ist bei den „Jamaika“-Sondierungen wenig zu sehen, kritisiert Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Mit „Trippelschritten“ könne Deutschland seinen gewaltigen Rückstand nicht aufholen. „Im Bereich Digitalisierung wagt Jamaika keinen großen Wurf. Das Zukunftsthema Nummer eins wird wie ein Randthema behandelt.

16.11.2017 09:25 Bezahlbarer Wohnraum darf kein Luxus sein
Laut einer aktuellen Schätzung sind in Deutschland etwa 860.000 Menschen wohnungslos, Tendenz steigend. Trotz wachsender Zahlen von Baugenehmigungen und fertiggestellten Wohnungen ist offensichtlich, dass sich der Ausstieg der öffentlichen Hand aus dem Wohnungsbau nun in steigender Wohnungsnot niederschlägt. „Die SPD-Bundestagsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf für mehr sozialen Wohnungsbau. Wir wollen deshalb den von Bundesbauministerin Hendricks eingeschlagenen

16.11.2017 09:23 Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal
Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas. Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben. „Die Bundeskanzlerin hatte heute die einmalige Chance, ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft zu

08.11.2017 20:26 Wirtschaftsweise: SPD-Wirtschaftspolitik bestätigt
Das heute vorgestellte Sachverständigengutachten der Wirtschaftsweisen sieht ein kräftiges Wirtschaftswachstum von 2,2 Prozent im kommenden Jahr voraus. Damit übertrifft es die ohnehin guten Prognosen der Bundesregierung und bestätigt einmal mehr den wachstumsfreundlichen Kurs der SPD-dominierten Wirtschaftspolitik. „Für die aufgeworfenen wichtigen Zukunftsfragen des Gutachtens kann die SPD gute Konzepte vorlegen. Sowohl haben wir eine Investitionsoffensive für

Ein Service von info.websozis.de